Das starke Gegenargument aus dem Master Key System

Im zweiten Kapitel des Master Key Systems stellt Charles Haanel eine Methode vor, dem Unterbewusstsein neue, gesunde Gewohnheiten aufzuprägen. Diese Methode ist das starke, oft wiederholte Gegenargument. Wie dieses Gegenargument richtig anzuwenden ist, zeigt dieser Beitrag.

Aktuell: Neues Video, 10.10.2015: Beispiel, wie man das Gegenargument im Alltag umsetzt, ergo, wie man das Master Key System im Alltag umsetzt anhand eines Beispiels.

Viele Menschen haben Schwierigkeiten damit, das Master Key System in die Tat umzusetzen. Sie schreiten Kapitel für Katpitel voran, fehlen aber darin, das Wissen in die Tat umzusetzen.

Warum ist das so?

Vermutlich, da man den Glaubenssatz verinnerlicht hat, dass das Lesen des Master Key Systems bzw. das Aufnehmen von Informationen ausreichend ist, damit diese Veränderungen herbeiführen.

Das Master Key System ist hier mehr als eindeutig:

1:43 Bedenke, daß es allein die Anwendung ist, in der der Wert liegt, und daß ein praktisches Verständnis dieses Gesetzes Armut durch Fülle ersetzt, Ignoranz durch Weisheit, Unstimmigkeit durch Harmonie und Tyrannei durch Freiheit. Von einem materiellen und sozialen Standpunkt aus gesehen kann es keine größere Segnung geben als diese.

Weitere Passagen: 3:28, etc.

Wenn das klar ist, woran liegt es dann, dass so umgesetzt wird?

Meiner Auffassung und Beobachtung nach liegt es daran, dass viel zu wenig Glauben und Vertrauen in die Tatsache gesteckt wird, dass Geist schöpferisch ist. Es wird nicht vollendens anerkannt, dass wir geistige Wesen sind, dass wir nur denken können und das Gedanken schöpferisch sind, wenn wir diese konzentrieren und so dem Unterbewusstsein das aufprägen, was wir wollen

Das ist verständlich, da die Idee, dass die innere Welt das Wahre ist, vollkommen neu ist. Die Aufgabe sollte es daher sein, die Tatsache anzuerkennen, dass es nur (ein) Bewusstsein gibt und Bewusstsein schöpferisch ist, bis wir vollständig davon überzeugt sind und wissen, dass Gedanken das erschaffen, was sie enthalten. Das erlaubt es uns, nur noch das zu denken, was für uns und alle Beteiligten nützlich ist.

Weitere Informationen zum Gegenargument und eine Schritt für Schritt-Anleitung sowie viele praktische Beispiele findest Du in meinem Buch Das starke Gegenargument. Wenn Du Dich für den kostenlosen Newsletter anmeldest, schenke Ich Dir sogar die Hälfe des Kaufpreises (Achtung: nur begrenzte Anzahl an -50% Coupons vorhanden). Den Coupon erhälst Du mit Deiner Bestätigungs-E-Mail.

Erhalte weitere, kostenlose und zielführende Informationen

Im exklusiven E-Mail-Newletter erhälst Du weitere, für den Newsletter eigens verfasste Inhalte, die Du auf dieser Seite nicht findest.

Studienmaterial

Ich studiere das Master Key System mit der deutschen Ausgabe von Helmar Rudolph, welches Du hier direkt bei Ihm erwerben kannst: Link zum Buch. Daneben bietet er auch ein Hörbuch an, perfekt geeignet für solche, die viel unterwegs sind. Es lohnt sich.

Es sind keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben